Hoffmann: Über 150 Einsatzkräfte zeigen Solidarität mit Rettungssanitäter aus Bremerhaven

Veröffentlicht am 17.04.2019 in Überregional

Seit Jahren kämpft unser Feuerwehrdezernent Jörn Hoffmann gemeinsam mit der Amtsleitung der Feuerwehr für Maßnahmen gegen die Übergriffe auf Rettungskräfte.
Kameraüberwachung in allen Rettungswagen, verbesserte Sicherheitstechnik für die Einsatzkräfte und Deeskalationstraining gehören bereits schon seit Jahren neben der Sensibilisierung der Öffentlichkeit zu den bis heute eingeleiteten Maßnahmen.
Der Übergriff auf einen Bremerhavener Rettungssanitäter war Grund für eine weitere Gerichtsverhandlung in Bremen, bei dem über 150 Einsatzkräfte aus Bremerhaven, Bremen, Cuxhaven , Hamburg und vielen Freiwilligen Feuerwehren aus Solidarität am Gerichtsstandort anwesend war. Auch der Amtsleiter der Berufsfeuerwehr Bremerhaven und unser Dezernent Jörn Hoffmann zeigten durch ihre Anwesenheit die Unterstützung der Einsatzkräfte.

 

         Twitter          

Termine

Alle Termine öffnen.

20.02.2020, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr Jahreshauptversammlung SPD Lehe-Nord

28.02.2020, 12:00 Uhr - 13:00 Uhr fällt aus: SPD vor Ort: Tierheim (Lehe-Nord
Bitte anmelden unter 0471-30698650. 

10.03.2020, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Mitgliederversammlung der SPD Lehe-Nord mit Andreas Bovenschulte

Alle Termine