22.05.2019 in Regional

Hoffmann: Pilotprojekt mit E-LKW läuft an

 

Wir fördern den Einsatz moderner und umweltfreundlicher Technologien im LKW-Bereich.

Zusammen mit dem Fahrzeugbau-Unternehmen FAUN realisiert die Bremerhavener Entsorgungsgesellschaft mbH (BEG) momentan ein gefördertes Pilotprojekt im innovativen Bereich eines schweren, batterieelektrischen Abfallsammel-LKWs.
 
Der Dezernent und stellvertretende BEG-Aufsichtsratsvorsitzende Jörn Hoffmann war zu Besuch beim Projektleiter der BEG, Herrn Püchel.
Herr Püchel erklärt die Vorbereitungen zum emissionsfreien Realbetrieb, der im Sommer in Bremerhaven beginnen soll. Im Bereich schwerer Nutzfahrzeuge gibt es bisher keine alltagstauglichen, rein elektrischen Fahrzeugkonzepte für die Abfallentsorgung. 

Anbei ein Foto von Dezernent Hoffmann mit Herrn Püchel bei der Begutachtung des ersten Bremerhavener e-Abfallsammel-LKWs.

23.04.2018 in Regional

Hoffmann/Strelow: Blaulicht-Resolution unterstützen!

 

Die Blaulicht-Resolution ist eine Initiative zur öffentlichen Ächtung von Aggression und Gewalt in jeglicher Form gegen Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst

Jörn Hoffmann, Stadtrat für Feuerwehr in Bremerhaven sagt dazu: Respekt sowie die Achtung und Wertschätzung gegenüber denjenigen, die in ihrer täglichen Arbeit vor Gefahren, Verletzungen und Gewalt schützen, sollten in einer sich respektierenden und auf gemeinsamen Werten aufbauenden Gesellschaft selbstverständlich sein. Leider erleben jedoch gerade diejenigen Menschen, die sich für ihre Mitmenschen einsetzen oder sogar aufopfern, dass ihr täglicher Einsatz nicht anerkannt wird oder ihnen sogar Hass und Gewalt entgegenschlägt.  

 

Unsere Einsatzkräfte von Polizei, Rettungskräften und Feuerwehrbeamten sind zunehmend körperlicher Gewalt aber auch verbalen Aktionen, wie Beschimpfungen und Beleidigungen im Alltag ausgesetzt. Immer häufiger kommt es vor, dass „blinde“ Wut und Aggressionen zu Übergriffen auf Einsatzkräfte führen. Hierdurch werden diese nicht nur körperlich, sondern oftmals auch seelisch verletzt. Das sind furchtbare und nicht hinnehmbare Taten gegenüber helfenden Einsatzkräften, die ich zutiefst verurteilen.  

 

Sergej Strelow, Vorsitzender der SPD Lehe-Nord wehrt sich gegen einen Gewöhnungseffekt bei Gewalt und Respektlosigkeit gegenüber Einsatzkräften, der anscheinend immer stärker in unserer Gesellschaft Einzug hält: „Ich fordere, dass mit Vehemenz für diejenigen eingetreten wird, die tagtäglich für uns eintreten. Dafür ist die Online-Petition unter Bremerhaven.de ein idealer Weg zu dokumentieren das die Bürgerinnen und Bürger der Seestadt hinten ihren Polizisten, Einsatzkräften im Rettungsdienst und bei der Feuerwehr stehen.“

 

Unterschreiben Sie jetzt auch unter: https://www.bremerhaven.de/de/verwaltung-politik/buergerdialog/blaulicht-resolution-der-feuerwehr-und-polizei-bremerhaven.72106.html. Ihre Einsatzkräfte danken Ihnen!